Kinderrecht des Monats Juni: Recht auf Information und Meinungsfreiheit

  • Die meisten Kinder  haben den Zugang zu Informationen und gehen verantwortungsvoll damit um
  • Die Eltern sind wichtige Vorbilder in der Mediennutzung
  • Zum Recht auf Information gehört unmittelbar auch das Recht, seine Meinung frei zu äußern

Ob durch Bücher oder Zeitungen, durch Radio, Fernsehen oder das Internet: Kinder dürfen sich frei informieren. So steht es in der UN-Kinderrechtskonvention. Dieses Recht ist in Deutschland im Alltag der meisten Jungen und Mädchen angekommen. Vielen Kindern steht eine breite Palette an Medien zur Verfügung, allen voran das Internet. Fast alle haben potentiell die Möglichkeit, zu Hause im World Wide Web zu surfen.

Weiterlesen:

2 neue Beisitzer in den Vorstand gewählt

Auf unserer Mitgliederversammlung wurden zwei neue Beisitzer in den Vorstand des Kinderschutzbundes Aachen gewählt:
Wir begrüßen Dominique Maier und Kiran Tendulkar, beides niedergelassene Rechtsanwälte in Aachen, und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen?
Klicken Sie einfach auf das nachfolgende Banner. Vielen Dank im Voraus!

OnlineSpenden Button

 

I

 

 

Die Nummer gegen Kummer - seit Jahrzehnten eine professionelle Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche

logo et

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok