Bitte unterstützen Sie AKisiA!

Liebe Freunde und Freundinnen des Kinderschutzbundes, wie die meisten von euch wissen, benötigen wir für unser Angebot AKisiA für Kinder von psychisch erkrankten Eltern, Gelder, da das Projekt nur teilweise gefördert wird. Dazu haben wir in der "Spendierbütt" der Aachener Bank ein Crowdfunding Projekt gestartet, da wir für Jugendliche mit psychisch erkrankten Eltern einen eigenen Jugendtreff aufbauen möchten. Die Bank verdoppelt jede Spende bis zu 500 €. Wir benötigen zunächst einmal Fans, damit wir überhaupt in die Finanzierungsphase starten können und bitten euch, Fan unseres Proejkts zu werden. Das ist noch keine Spende!
Auf
https://aachener-bank.viele-schaffen-mehr.de/akisia
könnt ihr Fan werden - wir brauchen 50 Fans! Dazu haben wir noch 1,5 Wochen Zeit. Die Bank versichert mir, dass eure Daten vollkommen geschützt sind und sie nicht darauf zugreifen (können), egal, ob die Registrierung über Facebook oder e-Mail erfolgt!
Danke für eure Unterstützung!

Kinderrecht des Monats März: Kinder haben das Recht gesund zu leben, Geborgenheit zu finden und keine Not zu leiden

Eine Selbstverständlichkeit, sollte man denken, aber wie wir alle wissen, ist das leider nicht so. Weltweit nicht, aber auch bei uns in Deutschland nicht.
Die UN-Kinderrechtskonvention besagt im Originalwortlaut, dass jedes Kind ein Recht auf »das erreichbare Höchstmaß an Gesundheit« hat. Wir denken dabei sofort an medizinische Versorgung, die natürlich wichtig ist und bei uns in Deutschland i.d.R. gewährleistet ist. Gemeint ist aber auch die psychische Gesundheit und Geborgenheit, die durch viele Umstände beeinträchtigt bzw. gefährdet sein kann. Wir im Aachener Kinderschutzbund versuchen auf vielfältige Weise, dieses Kinderrecht für alle Kinder umzusetzen.

Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen gilt für alle Kinder unter 18 Jahren und besteht aus insgesamt 54 Artikeln. Basis der Konvention sind vier Grundprinzipien: das Diskriminierungsverbot, das Recht auf Leben und persönliche Entwicklung, das Beteiligungsrecht und der Vorrang des Kindeswohls.

Weiterlesen:

Sollbruchstelle Pubertät - neuer Kurs beginnt in 2019 !!! ACHTUNG !!! BEGINN VERSCHOBEN AUF 1. APRIL

Ein neuer Kurs für Eltern mit Kindern in der Pubertät beginnt am Montag, 14.1.2019 neu: 1.4.2019 und geht bis 25.3.2019  24.6.2019 (10 Termine, nicht am Rosenmontag, nicht in den Osterferien) jeweils von 19:30 bis 21:45 Uhr hier im Kinderschutzbund.
Anmeldung und Information unter 94994-0
Die Kosten für den Kurs betragen 90,00 € pro Person und 150,00 € für Paare

 

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Paritätischen Akademie durchgeführt

 Logo Pari

Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen?
Klicken Sie einfach auf das nachfolgende Banner. Vielen Dank im Voraus!

OnlineSpenden Button

 

I

 

 

Die Nummer gegen Kummer - seit Jahrzehnten eine professionelle Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche

logo et

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok